Skip to main content
Service Service

Schadenmanagement: Erfolg mit Gelassenheit

Groß- und Frequenzschäden kosten in der Regel Geld und Nerven. Sorgen Sie gelassen dafür, dass Ihre Versicherer ihren Verpflichtungen nachkommen.

Versicherer sehen genau hin

Der Schaden war immens: Ein Großbrand hatte die Produktionsanlage eines deutschen Unternehmens an einem Standort in den USA zerstört. Mehrere Arbeiter wurden verletzt. Die Lieferkette war unterbrochen. Verträge mit Kunden konnten nicht eingehalten werden.

Neben dem eigenen Schaden hatte das Unternehmen Klagen am Hals, bei denen hohe Summen aufgerufen wurden. Was konnte aus Deutschland heraus getan werden, um die Ansprüche gegenüber der Versicherungsgesellschaft zu klären und durchzusetzen?

Keine leichte Aufgabe, auch weil Versicherer wegen angespannter Schadenquoten genau hinschauen und die Verhältnisse kritisch hinterfragen. Wenn es vermeintliche Gründe gibt, Zahlungen einzuschränken oder gar zu verweigern, werden sie vorgebracht.

Großschäden als Projekte aktiv managen

Damit Sie bei Großschäden die Lage zügig überblicken und einen sicheren Stand gegenüber Ihrem Versicherer gewinnen, stehen wir Ihnen engagiert und mit umfassendem Know­how zur Seite.

Alle schadenrelevanten Themen managen wir dabei wie ein Projekt, in dem die Fäden bei uns zusammenlaufen. Die Verantwortung dafür übernimmt ein Großschadenexperte, der sich nur um Ihre Belange kümmert. Er setzt sich zuerst genau ins Bild und empfiehlt Ihnen ein Erfolg versprechendes Vorgehen, bevor die Versicherer eingebunden werden.

Weltweit präsent – mit allen Parteien im Dialog

Ein entscheidender Punkt: Im Rahmen unseres weltweiten Willis-Towers-Watson-Netzwerkes arbeiten wir mit unseren erfahrenen Großschadenexperten eng zusammen. Wo auch immer – unsere Experten können die Lage vor Ort klären und für eine effiziente Schadenbearbeitung und ein wirkungsvolles Eskalationsmanagement sorgen – dies immer gemeinsam mit dem Großschadenexperten in Deutschland.

Den Dialog mit unseren ausländischen Experten – sowie mit Versicherern, Geschädigten, Rechtsberatern und anderen involvierten Parteien – führt unser Großschadenexperte so, dass alle wichtigen Informationen umgehend für weitere Beratungen und Entscheidungen auf dem Tisch liegen und Sie mit uns die nächsten Schritte unternehmen können – bis Sie Ihr Ziel erreicht haben.

Mit der entsprechenden Komplexität können wir umgehen: Immerhin managen wir jedes Jahr aus Deutschland heraus über 100 Großschäden unterschiedlicher Art und setzen die Interessen unserer Kunden durch.

Frequenzschäden effizient betreuen

Großschäden sind besonders aufreibend. Doch auch die regelmäßig auftretenden kleineren Schäden, die sogenannten Frequenzschäden, belasten Unternehmen. Sie zu bearbeiten bedeutet vor allem einen hohen administrativen Aufwand – und das oft bei ungewissem Ausgang.

Bei Frequenzschäden stehen wir Ihnen ebenfalls gern zur Seite – mit einem breiten Erfahrungsschatz und kundenorientierten Prozessen. Sie können mit uns Service­Level­Vereinbarungen treffen, mit denen Sie uns genau die Aufgaben übertragen, von denen Sie Ihr Unternehmen entlasten wollen – von der Schadenmeldung über den weiteren Dialog mit Ihren Versicherern bis zur Durchsetzung Ihrer Ansprüche.

Bei 96 % aller Frequenzschäden beträgt unsere Schadenbearbeitungszeit von der Schadenmeldung bis zur Auszahlung maximal 4 Tage.

Damit Sie stets über die Qualität Ihrer Versicherer informiert sind, tracken wir deren Performance. Und Sie erhalten von uns aussagekräftige Schadenreports und Schadenprofile, die Sie über alle Schäden und Versicherungsleistungen sowie entsprechende Entwicklungen auf dem Laufenden halten.

Dabei können Sie sich auf Revisionssicherheit und eine übersichtliche Dokumentation aller Fälle genauso verlassen wie auf höchste Effizienz: Unser zentrales Expertenteam wickelt jedes Jahr etwa 40.000 Schäden im Rahmen kundenspezifischer Prozessanforderungen erfolgreich ab.

Zuverlässige Entlastung

Ob Großschäden oder Frequenzschäden – wir entlasten Sie umfassend und sorgen dafür, dass Sie zu Ihrem Recht kommen. Versicherungen sind schließlich nur dann etwas wert, wenn sie das Gewünschte leisten.

Bei allem gilt auch: Aus Schaden wird man klug. Das Gesamtbild Ihrer Schäden, der Art und Weise wie sie gemanagt werden und des Verhaltens Ihrer Versicherer bietet uns wesentliche Informationen, um Ihre Versicherungsstrategie weiterzuentwickeln. Zudem helfen wir Ihnen mit Blick auf mögliche Großschäden, Notfallpläne zu entwickeln – damit Sie im Falle eines Falles wissen, was zu tun ist, um stets das Beste aus einer kritischen Lage zu machen.


Diese Fragen bringen Sie weiter

  • Wie sicher sind wir, bei einem Großschaden eine kompetente Interessenvertretung zu haben?
  • Können wir uns darauf verlassen, dass auch Schäden im Ausland reibungslos abgewickelt werden können?
  • Wie gut sind wir intern auf einen Großschaden vorbereitet?
  • Fließen die Erfahrungen aus Schadensfällen in unsere Versicherungsstrategie ein?
  • Sind die Prozesse zu unseren Frequenzschäden effizient organisiert?

Contact Us