Mit Hauptinhalt fortfahren
Produkt Product

Willis Towers Watson Pensionsfonds

Der Willis Towers Watson Pensionsfonds öffnet Unternehmen einen einfachen Weg, ihre Pensionsverpflichtungen effizient und klar geregelt einem Dritten zu übertragen. Drei entscheidende Punkte sprechen für uns: Führende Fachkompetenz, umfangreiche Umsetzungsexpertise und nicht zuletzt Unabhängigkeit.

Unabhängig. Flexibel. Wirtschaftlich

Mit dem Willis Towers Watson Pensionsfonds – dem ersten unabhängigen, branchenübergreifenden Pensionsfonds in Deutschland – können Unternehmen von den genannten Vorteilen und weiteren Chancen profitieren. Dafür spricht auch die Erfahrung von Willis Towers Watson: Wir haben einen Großteil der Gründungen und Dotierungen von Unternehmenspensionsfonds begleitet, beraten mehrere unternehmensübergreifende Pensionsfonds und verwalten zahlreiche Einrichtungen der betrieblichen Altersversorgung.

Um den teilnehmenden Unternehmen ein ausgewogenes Kosten-Nutzen-Profil zu bieten, ist der Willis Towers Watson Pensionsfonds nicht-versicherungsförmig angelegt. Die gleiche Leistung kann damit im Vergleich zur versicherungsförmigen Plangestaltung aufgrund der geringeren Risikoaufschläge mit niedrigeren Beiträgen realisiert werden. Sollten jedoch z. B. die Vermögenserträge nachhaltig hinter den ursprünglich erwarteten Erträgen zurückbleiben, so entsteht eine Nachschussverpflichtung des Unternehmens. Dieses Risiko reduzieren wir jedoch auf ein praktikables Maß, indem wir im Sinne eines ordentlichen Kaufmanns dabei helfen, die erforderlichen Investitionen solide und risiko-sensitiv zu kalkulieren.

Darstellung des marktüblichen nicht-versicherungsförmigen Pensionsplans von Willis Towers Watson
Marktüblicher nicht-versicherungsförmiger Pensionsplan von Willis Towers Watson

Mehr als Standard

Wer am Willis Towers Watson Pensionsfonds teilnimmt, sichert sich alle üblichen Vorteile der externen Finanzierung über einen Pensionsfonds:

  • Übertragung der Verpflichtungen auf einen Dritten
  • Reduzierte Beiträge zum Pensions-Sicherungs-Verein
  • Bilanzverkürzung durch Nettoausweis von Verpflichtungen und Plan- bzw. Deckungsvermögen nach IFRS, US-GAAP und HGB
  • Steuereffizienz beim Arbeitgeber und Arbeitnehmer
  • Risikosteuerung und Pension-Governance durch Separierung und externe Anlage

Teilnehmer profitieren jedoch auch von weiteren entscheidenden Vorteilen:

  • Kostentransparenz
  • Standardisiertes oder individuelles Asset-Liability-Management
  • Ergänzendes Investment Consulting für unabhängige Anlageentscheidungen
  • Bereitstellung einer Standard-Vertragsstruktur
  • Passgenaue modulare Pensionsfonds-Administration – von der Anwartschafts- und Rentenverwaltung bis zum Exkasso
  • Aktuarielle Dienstleistungen und professionelle Beratung bei Unternehmenstransaktionen
Download
Titel Dateityp Dateigröße
Broschüre Finanzierungsvehikel PDF .9 MB
Contact Us