Skip to main content

COVID-19 (Coronavirus)


Das Coronavirus (COVID-19) verbreitet sich weiterhin weltweit. Mittlerweile sind zahlreiche Fälle in vielen Ländern der Welt aufgetreten und die öffentlichen Maßnahmen, um die Verbreitung des Virus einzudämmen, sind vielfältig und ändern sich täglich.

Auf unserer Spezialseite zum Coronavirus finden Unternehmen und Interessierte eine Reihe von Informationen und Hinweise, die sie bei der Bewältigung der Krise und deren Auswirkungen beispielsweise auf Mitarbeiter oder ihre versicherten Risiken unterstützen. So haben zum Beispiel Versicherungsexperten von Willis Towers Watson in einem Beitrag unten skizziert, was das Virus für die unterschiedlichen Versicherungsparten bedeutet. Die Seite wird regelmäßig um weitere Themen ergänzt. Wie wir als Willis Towers Watson auf die Folgen von COVID-19 vorbereitet sind und welche Maßnahmen wir für unsere Kunden bereits getroffen haben sind in dem folgenden Beitrag beschrieben. Sollten Sie dazu Fragen haben, bitten wir Sie direkt auf die betreuenden Kolleginnen und Kollegen zuzugehen.

Contact Us

Insights

Direkter Zugriff auf alle Themen von Willis Towers Watson rund um COVID-19

Mitarbeiter schützen

Um die Ansteckungsrisiken für Mitarbeiter zu reduzieren, haben inzwischen viele Unternehmen, in den dies möglich ist, für ihre Belegschaft Arbeitsplätze im Homeoffice eingerichtet. Allerdings ist das Arbeiten von zuhause aus durchaus mit der einen oder anderen Herausforderung verbunden – seien es ergonomische, organisatorische oder personalbezogene Aspekte. Zudem stellen sich bei vielen Unternehmen Fragen, welche Fürsorgeplichten dieses für die Mitarbeiter im Rahmen der Corona-Krise hat und wie beispielsweise der Versicherungsschutz für die Belegschaft geregelt ist. Außerhalb Deutschlands ist zudem oftmals zu klären wie die Kranken- und Medikamentenversorgung geregelt ist und wer was bezahlt. Um mit den Mitarbeitern gemeinsam durch die Krise zu kommen, ist eine regelmäßige und zeitnahe Kommunikation einer der wichtigsten Faktoren und dass Unternehmen und Führungsmannschaft zeigen, dass sie sich wirklich um ihre Mitarbeiter im Sinne von Wellbeing kümmern.

Ihr Kontakt

Tanja Löhrke
Head of Health & Benefits
Germany/Austria



Risiken managen

Im Rahmen des Risikomanagements fragen sich viele Unterhemen, ob ihre Deckung im Falle eines Schadens in Verbindung mit COVDI-19 ausreichend ist. Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten, sondern diese hängt von der Art der Deckung, des konkreten Schadensfalls und der Versicherungsvereinbarungen ab.

Aber Risiken zu managen, geht weiter über das Thema Versicherungen hinaus. So ist zum Beispiel die Frage zu klären, wie mit Mitarbeitern umzugehen ist, die im Ausland unterwegs sind und nach Haus zurück möchten. Oder wann Mitarbeiter wieder zurück ins Büro gehen sollen. Und wie schütze man Mitarbeiter, die während der Krise vor Ort arbeiten und Risiken ausgesetzt sind.

Ihr Kontakt

Fabian Desch
Senior Director
Head of Broking
DACH & Benelux



Kapital sichern

Die COVID-19-Pandemie hat die Kapitalmärkte bereits signifikant negative beeinflusst. Und die langfristigen Folgen sind noch gar nicht abschätzbar. Aber Unternehmen sollten eine langfristige Perspektive im Blick haben und für mögliche Auswirkungen, wie zum Bespiel eine mögliche Rezession, vorbereitet sein.



Insights

Direkter Zugriff auf alle Themen von Willis Towers Watson rund um COVID-19

Themenverwandte Lösungen