Pressemitteilungen

Agil, mobil, stabil: HR-Arbeit im Spannungsfeld von Veränderung und Kontinuität

HR-Executive-Konferenz von Willis Towers Watson am 2. Juli in Frankfurt – Anmeldeschluss am 25. Juni 2019

6. Mai 2019
| Deutschland

FRANKFURT AM MAIN, 6. Mai 2019 – Unter dem Motto „Agil, Mobil, Stabil: HR-Arbeit im Spannungsfeld von Veränderung und Kontinuität“ findet am 2. Juli die jährliche HR Executive-Konferenz von Willis Towers Watson statt. Personalexperten und -entscheider können sich noch bis zum 25. Juni hier anmelden.

Der inhaltliche Schwerpunkt der Fachkonferenz liegt in diesem Jahr auf dem Wechselspiel zwischen schnellem Wandel und Kontinuität in den Unternehmen. Vor allem die steigende Dynamik beim Wandel von Geschäftsmodellen aber auch die fortschreitende Digitalisierung fordern gerade gestandene Unternehmen heraus. Innovationszyklen werden kürzer, neue Wettbewerber dringen quasi über Nacht in etablierte Industrien ein und versuchen, Marktanteile zu gewinnen. Trotz einer gewachsenen Größe und Struktur müssen Unternehmen daher schnell reagieren können. Anpassungsfähigkeit und Agilität sind gefragt. Jedoch lässt sich eine Organisation nicht über Nacht neu ausrichten. HR kommt hier eine Schlüsselrolle zu, um diese Transformation aktiv zu steuern und zu begleiten.

Die Vorträge und Praxisberichte der Konferenz werden diese Transformation aus verschiedenen Blickwickeln beleuchten. Berichte aus der HR-Praxis in namhaften Unternehmen, z. B. Boehringer Ingelheim, Caterpillar, Fresenius, jetBlue Airways, Leadec, Sky Deutschland oder Nordzucker, werden ergänzt durch Fachvorträge von Willis Towers Watson, z. B. zu HR-Analytics oder Total Rewards für Millennials. Darüber hinaus bietet die inzwischen 17. HR Executive-Konferenz reichlich Gelegenheit zum Austausch über Trends, Entwicklungen und Herausforderungen im HR-Bereich.

Abgerundet wird die Konferenz – wie jedes Jahr – durch eine Keynote, die den Blick über den HR-Tellerrand hinauswirft. Diesmal spricht Franz Kühmayer vom Zukunftsinstitut, Wien, über das Thema „Real digital – wie künstliche Intelligenz Wirtschaft und Gesellschaft verändert“.

Das vollständige Programm sowie die Möglichkeit zur Anmeldung für Personalexperten und -entscheider finden Sie hier.