Mit Hauptinhalt fortfahren
Service Service

Krisenmanagement

Cyber-Attacken können jedes Unternehmen treffen. Weil dann Zeit Geld ist, heißt es sofort das Richtige tun. Wir entwickeln mit Ihnen dazu einen Notfallplan und begleiten Sie im Falle eines Falles als konstruktiver Partner.

Gute Vorbereitung entscheidet

Immer wieder läuten in Unternehmen die Alarmglocken: Blockierte Rechner, überlastete Server, verschlüsselte Daten, sabotierte Produktionsanlagen, abgeflossene Kundendaten und andere Vorfälle sorgen für Hektik. Es kommt jedoch darauf an, mit kühlem Kopf schnell und gezielt zu handeln. Deshalb sollten Sie sich und Ihre Mitarbeiter mit einem Notfallplan auf Cyber-Attacken gut vorbereiten.

An alles Wichtige denken

Wir entwickeln mit Ihnen einen individuellen Notfallplan und wir helfen Ihnen, bei Bedarf das Richtige zu tun. Generell geht es um folgende To-dos:

  • Die Lage klären: Melden Sie einen kritischen Vorfall umgehend Ihrem Versicherungspartner oder eingebundenen Dienstleistern. Spezialisierte Experten und Ihr IT-Team können dann zügig ermitteln, welche Form die Attacke hat, welche Daten und Systeme betroffen sind und welche Schäden daraus resultieren.
  • Die Schäden minimieren: Ist die Lage geklärt, geht es darum, die Schäden zu beheben oder zumindest so klein wie möglich zu halten – also zum Beispiel Datenlecks zu schließen, schädliche Software zu neutralisieren und wieder für einen Normalbetrieb zu sorgen.
  • Den Verlauf dokumentieren: Behörden und Versicherungen prüfen, ob Sie Ihrer Sorgfaltspflicht gefolgt sind. Dokumentieren Sie also genau, was passiert ist und was Sie unternommen haben, um die Schäden zu begrenzen.
  • Meldepflichten einhalten: Wenn Schäden Dritte betreffen, müssen Sie schnell für Transparenz sorgen. Datenpannen sind zum Beispiel innerhalb von 72 Stunden der zuständigen Datenschutzbehörde zu melden. Klären Sie schon jetzt, welchen Meldepflichten Ihr Unternehmen in welchen Fällen unterliegt.
  • Mit Stakeholdern kommunizieren: Bei gravierenden Fällen wollen Kunden, Mitarbeiter und die Öffentlichkeit wissen, was passiert ist. Halten Sie alle Stakeholder auf dem Laufenden. Besprechen Sie zudem mit Anwälten, welche Ansprüche Geschädigte gegen Sie haben könnten. Und klären Sie mit Ihrem Makler und Versicherer, welche Schäden und Verluste abgedeckt sind.

Finanzielle Verluste reduzieren

Wir bereiten Sie auf Cyber-Notfälle vor. Wir stehen Ihnen in einer Cyber-Krise mit Rat und Tat zur Seite, vor allem, wenn es darum geht, Ihre Forderungen gegenüber Ihrer Versicherung geltend zu machen. Und wir helfen Ihnen, aus den Erfahrungen mit einem Cyber-Vorfall zu lernen. Als internationale Experten in Sachen Risikomanagement und Cyber-Sicherheit bieten wir Ihnen mit unseren Partnern alle Kompetenzen, auf die es bei einer Cyber-Attacke ankommt. Gemeinsam können wir so Ihre finanziellen Verluste auf ein Minimum reduzieren.

Download
Titel Dateityp Dateigröße
Kompetenz Broschuere Cyber Sicherheit 2020 PDF 1.7 MB

Themenspezifische Lösungen

Contact Us