Skip to main content
Service Service

bAV für mittelständische Unternehmen

Die betriebliche Altersversorgung ist ein komplexes Thema, das nicht täglich auf der Agenda der Geschäftsleitung steht. Als Spezialist für die bAV bieten wir Ihnen ganzheitlich begleitet und betreute Konzepte an.

„Ungedeckte Pensionsverpflichtungen auch im Mittelstand“ – „Altersversorgung in der Zinsfalle“ – „Haftungsrisiko Entgeltumwandlung“ – mit diesen und anderen Schlagzeilen sehen sich Arbeitgeber konfrontiert. Betriebliche Versorgungswerke werden so manchmal nicht mehr als wertvolle und wertgeschätzte Nebenleistung wahrgenommen. Vielmehr laufen sie Gefahr, als ein mit hohem Risiko behaftetes Angebot gesehen zu werden.

In der Tat können gerade bei mittelständischen Unternehmen Fehlentscheidungen bei der Ausgestaltung eines Versorgungswerkes gravierende Auswirkungen haben. Deshalb ist eine regelmäßige Risikoprüfung bestehender Versorgungsregelungen geboten. Nur dann können Sie rechtzeitig auf veränderte Rahmenbedingungen reagieren. Eine weitgehend risikominimierte Ausgestaltung ermöglicht es, die Chancen eines modernen betrieblichen Versorgungswerks zu nutzen und sich Flexibilität zu bewahren.

Denn ob Mittelstandsunternehmen oder Großkonzern – die Herausforderungen im Wettbewerb um qualifizierte Mitarbeiter und die demografische Entwicklung treffen Unternehmen und ihre Personalbereiche in gleichem Maße. Häufig müssen regionale Nachteile durch eine wahrgenommene Attraktivität als Arbeitgeber ausgeglichen werden.

Studien belegen, dass aus Sicht der Arbeitnehmer neben als „sicher“ empfundenen Arbeitsplätzen und Karrieremöglichkeiten bedarfsgerecht ausgestaltete Nebenleistungspakete einen attraktiven Arbeitgeber auszeichnen. Die betriebliche Altersversorgung (bAV) wird dabei als wesentlicher Bestandteil der angebotenen Nebenleistungen angesehen. Mitarbeiter wissen, dass die gesetzliche Rente allein nicht ausreichen wird, um ihren Lebensstandard bei Rentenbezug zu sichern. Sie suchen daher nach effizienten Möglichkeiten für eine ergänzende Altersvorsorge und sind bereit, hierfür Geld in die Hand zu nehmen. Ein arbeitgeberfinanzierter Pensionsplan – mindestens jedoch eine gemeinsam mit dem Arbeitnehmer finanzierte betriebliche Altersversorgung – sowie durchdachte Lösungen zur Entgeltumwandlung gehören zur Positionierung eines Unternehmens als guter Arbeitgeber dazu.

Dieses berechtigte Interesse der Arbeitnehmer trifft seitens der Arbeitgeber auf Vorbehalte. Auch ihnen ist bewusst, dass eine ergänzende Altersvorsorge auf breiter Basis benötigt wird und dass die bAV hierfür einen effizienten Weg darstellt. Allerdings besteht mit Blick auf die angesprochenen Risiken und den steigenden Verwaltungsaufwand eine hohe Skepsis.

Die Unterstützung beim Risikomanagement bestehender Versorgungswerke ist Willis Towers Watson als Ihrem Berater deshalb ebenso wichtig wie die Bereitstellung attraktiver Konzepte, die einen wesentlichen Beitrag zu einem intelligent geschnürten Nebenleistungspaket leisten.

Der Flexibilität der Konzepte kommt dabei eine große Bedeutung zu:

  • Arbeitnehmer möchten je nach Lebenssituation und Bedarf wählen, wann und wie viel sie für die Altersversorgung und andere Nebenleistungen ansparen.
  • Arbeitgeber streben planbare, an die wirtschaftliche Situation des Unternehmens angepasste Kosten an.

„A und O“ dieser Konzepte sind deshalb deren Anpassungsfähigkeit und eine mit Blick auf die Risikoposition des Arbeitgebers „sichere“ Ausgestaltung. Darüber hinaus dürfen sie die ohnehin knappen Ressourcen der Personalbereiche nicht zusätzlich belasten. Eine unter diesen Prämissen entwickelte Lösung stellt für den Arbeitgeber eine Chance dar, seine Position als attraktiver und zukunftsorientierter Arbeitgeber in einem zunehmend harten Wettbewerb um Talente, Fachkräfte und Spezialisten zu stärken.

Was Sie von uns und unseren Konzepten erwarten können:

  1. Wir sind Spezialisten in der bAV!
  2. Wir bieten ganzheitlich begleitete und betreute Konzepte an.
  3. Wir haben eine jahrzehntelange Erfahrung in der Gestaltung, Finanzierungsberatung, Umsetzung, Bewertung und laufenden Betreuung betrieblicher Versorgungswerke.
  4. Wir gewährleisten die enge Verbindung der Gestaltung und Bewertung von Versorgungsverpflichtungen mit der adäquaten Finanzierungsgestaltung über entsprechende Versicherungen. Dies ist insbesondere bei rückdeckungsakzessorischen Direktzusagen von wesentlicher Bedeutung.
  5. Wir entwickeln mit Ihnen den für Sie optimalen Prozess zur Verwaltung Ihrer Versicherungsbestände und greifen auf selbst entwickelte digitale Lösungen zurück.
  6. Wir haben bei Versicherungslösungen eine herausgehobene Stellung bei den führenden bAV-Versicherern. Ihr Vorteil? Wir setzen uns für Sie für eine hohe Flexibilität, „attraktive“ Tarifgestaltungen und Konditionen sowie zielorientierte Lösungen bei der Abwicklung ein.
  7. Wir bieten Ihnen „ein Gesicht“ durch fest zugeordnete, kompetente Ansprechpartner.
Contact Us

Produkte