Skip to main content

IFRS 17 Solutions


Im Rahmen von IFRS 17 müssen Kennzahlen und Analysen immer schneller, transparenter und granularer erstellt werden, was Versicherer vor besondere Herausforderungen stellt. Gleichzeitig bietet IFRS 17 Versicherern eine einzigartige Gelegenheit, die für das Reporting verwendeten Technologien und Prozesse kritisch zu hinterfragen und diese gegebenenfalls zu aktualisieren.

Die Entwicklung von Versicherungssystemen und -prozessen erfolgte in der Vergangenheit oft häppchenweise und unabhängig von weiteren geschäftlichen Überlegungen. IFRS 17 bietet für viele Unternehmen nun die Chance, ihre Systeme und Prozesse auf den Prüfstand zu stellen, um nicht nur eine erfolgreiche Implementierung von IFRS 17 zu gewährleisten, sondern auch das gesamte Geschäft zukunftssicher auszurichten.

Wie wir Sie unterstützen können 

Willis Towers Watson ist bestens aufgestellt, um sowohl Lebens- als auch Schaden- und Unfallversicherern bei der Interpretation und Implementierung des neuen Rechnungslegungsstandards zu helfen. Wir kombinieren Fachwissen und tiefgreifende Expertise mit einzigartigen Softwaretools – und können so eine ganze Bandbreite an IFRS 17-Dienstleistungen anbieten. 

Download

Unser IFRS 17 Beratungsangebot   

Wir sind bestens vertraut mit allen wesentlichen finanztechnischen Fragen rund um IFRS 17 – wie z.B. die Komplexität der Contractual Service Margin (CSM) – und helfen Ihnen dabei, zu ermitteln, wo Lücken in Ihrer Reaktionsfähigkeit bestehen, sei es in Bezug auf Daten, Systeme oder Prozesse. Als Versicherungsspezialist unterstützen wir Sie jedoch auch dabei, die weitergehenden Auswirkungen von IFRS 17 auf Ihr Geschäft zu verstehen, sodass Sie Ihr Unternehmen weiterhin optimal steuern und präsentieren können. 

Wir sind der Ansicht, dass wir uns von den meisten anderen IFRS 17-Beratern dadurch unterscheiden, dass wir Sie zu keinem Zeitpunkt alleine lassen. Wir setzen auf ganz praktische Weise um, was zur Erreichung Ihrer Ziele erforderlich ist. Dabei spielen unsere hochmodernen Technologielösungen, die speziell für die Versicherungsbranche entwickelt wurden, eine große Rolle.

Unsere Technologielösungen

Basierend auf unseren bewährten Softwareprodukten haben wir eine Reihe von IFRS 17 Technologielösungen entwickelt, um den unterschiedlichen Anforderungen des Marktes gerecht zu werden.
Sie verfolgen einen modularen Ansatz, sodass Sie die von Ihnen benötigten Lösungen auf Ihre Situation zuschneiden und in vorhandene Modelle und Prozesse integrieren können.

  1. 01

    IFRS 17 Enterprise Solution

    Die Enterprise Solution setzt auf einen hohen Grad an Automatisierung in einer geregelten und auditierbaren Workflow-Umgebung von Willis Towers Watson Unify. So erhalten Sie alle relevanten Quellinformationen und können die wesentlichen IFRS 17 Kennzahlen bereitstellen. Ein modularer Building-Block-Ansatz bietet die Flexibilität, Ihre bereits vorhandenen Systeme, einschließlich nachgelagerter Buchhaltungssysteme, zu integrieren.


  2. 02

    ResQ Financial Reporter

    ResQ Financial Reporter ist ein Berechnungs- und Datenmanagement-Tool, mit dem Schaden- und Unfallversicherer die Bewertung und das Reporting von Versicherungsverträgen nach IFRS 17 nach dem allgemeinen Bewertungsmodell (Building Block Approach) oder dem vereinfachten Modell (Premium Allocation Approach) durchführen können.


  3. 03

    IFRS 17 Engine

    Die IFRS 17 Engine, die ebenfalls Teil der Enterprise Solution ist, führt die CSM-Berechnung durch, einschließlich Diskontierung, einer Risikoanpassung auf Basis der Kapitalkosten sowie Rollforwards und Gewinn- und Verlustverrechnungen, um die Anforderungen für die Hauptbücher und deren Offenlegung zu erfüllen. CSM-Berechnungsergebnisse werden auch für zukünftige Berichtszyklen gespeichert.

Contact Us