Mit Hauptinhalt fortfahren
Artikel

Ihr Weg zum Universal Fair Pay Leader

Inclusion and Diversity|Employee Engagement |Talent|Total Rewards|Compensation Strategy & Design
N/A

27. November 2020

Starten Sie noch heute mit Fair Pay Analysen und beschreiten Sie den Weg zur Zertifizierung

Die Analyse der Lohngleichheit trägt dazu bei, Risiken in der Entlohnungs- und Talentverteilung sowie in der Verwaltung aufzudecken. Die UNIVERSIAL FAIR PAY CHECK Zertifizierung des Fair Pay Innovation Labs bietet eine unabhängige anerkannte Zertifizierung als Teil einer umfassenderen Inklusions- und Diversitätsagenda, die Ihre Arbeitgebermarke attraktiv für Talente macht. Gleichzeitig ist eine faire Entlohnung eine der wesentlichen Voraussetzungen, um motivierte und engagierte Arbeitskräfte im Unternehmen zu halten und zu motivieren. Und die öffentliche Wahrnehmung und regulatorischen Anforderungen rund um das Thema steigen seit Jahren.

Zertifizierungsvorbereitung mit Willis Towers Watson


  1. 01

  2. Auszeichnung als Fair Pay Analyst

    Zertifizierungsvoraussetzungen

    • Analyse der Pay Gaps (bereinigt und unbereinigt)
    • Erstellung eines Maßnahmenkatalogs
    • Schriftliches Fair Pay Commitment

    Unterstützung durch Willis Towers Watson

    • Auswahl und Aufbereitung der Daten zur Analyse und Interpretation der Pay Gaps unter Anwendung von anerkannten Analysen & Methoden
    • Einsatz von State-of-the-Art Tools & Softwarelösungen zur Analyse von Vergütungsdaten
    • Unterstützung bei der Erstellung des ersten Fair Pay Maßnahmenkatalogs auf Basis von evidenzbasierter Market Best Practice

  3. 02

    Auszeichnung als Fair Pay Developer

    Zertifizierungsvoraussetzungen
    Voraussetzung von #1 Fair Pay Analyst plus

    • Nachgewiesene Umsetzung der Maßnahmen
    • Bereinigter Pay Gap von +/-1% WTW Unterstützung

    WTW Unterstützung

    • Bereitstellung von Templates und Tools zur schlanken und effektiven Messung der Umsetzung von Maßnahmen
    • Durchführung von quantitativen und qualitativen Wirkungsanalysen – bringen die Maßnahmen den gewünschten Erfolg? Beispielsweise mit statistischen Datenanalysen, Virtual Focus Groups und Pulsbefragungen
    • Beratung bei der Optimierung des Maßnahmenkatalogs und Bereitstellung von Benchmark-Daten (branchenspezifisch)

  4. 03

    Auszeichnung als Fair Pay Leader

    Zertifizierungsvoraussetzungen
    Voraussetzung von #2 Fair Pay Developer plus

    • unbereinigter Pay Gap von +/- 10%
    • Interne & externe Kommunikation der Ergebnisse
    • Aktiver Austausch mit anderen Organisationen

    WTW Unterstützung

    • Unterstützung bei der Umsetzung von Maßnahmen zur messbaren Verbesserung der Pay Gaps
    • Erstellung von internen und externen Kommunikationsmaterialien durch Kommunikations- und Change-Experten
    • Unterstützung in der Kommunikation und dem Change Management zur Steigerung der wahrgenommen Fairness
    • Vorbereitung auf die Teilnahme am Fair Pay Management Circle des Fair Pay Innovation Labs
    • Vorbereitung der aktiven Best Practice Vernetzung mit anderen Vergütungsprofis im Fair Pay Leaders Talk sowie im Fair Pay Management Circle
    • Bereitstellung von High Performance- und Branchen-Benchmark-Daten zur wahrgenommenen Fairness der Vergütung im Unternehmen auf Basis unseres High Performance Employee Experience Modells (HPEX)

    Nehmen Sie gleich mit unseren Fair Pay Experten Kontakt auf und starten oder setzen Sie den Weg zur fairen Bezahlung im ihrem Unternehmen fort.

Unser Angebot 
Ihre Kontakte

Heike Ballhausen
Director, Talent Management & Organizational Alignment, Talent & Rewards

Florian Frank
Senior Director, Head of Talent and Rewards
Germany/Austria

Managing Director Sales & Client Management

Themenverwandte Lösungen

Contact Us