Skip to main content
Artikel | Benefits!

Benefits! Newsletter – Juli 2020

Im Fokus: Pensionskassen

N/A
N/A

14. Juli 2020

Themen: Insolvenzsicherung bei Pensionskassen, Betriebsausgabenabzug und Finanzierungsendalter, DAX- und MDAX-Pensionspläne, bAV international

Der Benefits! Newsletter von Willis Towers Watson berichtet regelmäßig über neue und konkretisierte Rahmenbedingungen für die bAV. In dieser Ausgabe:

Inhaltsverzeichnis


  1. 01

    Neue gesetzliche Insolvenzsicherung für Pensionskassenzusagen

    Die Änderung des Betriebsrentengesetzes, welche die Einbeziehung von Pensionskassenzusagen in den PSV-Schutz vorsieht, ist am 24.6. in Kraft getreten. PSV-Beiträge werden demnach ab 2021 fällig. Erleichterungen sieht das Gesetz für die versicherungsvertragliche Lösung vor.


  2. 02

    Pensionskassen: Rentenanpassung aus Überschüssen

    Das BAG hat die Anforderungen für den Wegfall der Anpassungsprüfung konkretisiert. Unternehmen sollten genauere Informationen bei der Pensionskasse einholen. Ggf. müssen Rückstellungen für die Rentenanpassung gebildet werden.


  3. 03

    Betriebsausgabenabzug bei Leistungen an Pensionsfonds

    Die Rückstellung zum letzten Bilanzstichtag und der genaue Umfang des Past Service sind relevant für den Betriebsausgabenabzug bei der Übertragung von Versorgungsanwartschaften auf Pensionsfonds und Unterstützungskasse, so der BFH.


  4. 04

    Finanzierungsendalter bei unterschiedlichen Pensionsaltern

    Enthält eine Versorgungszusage mehrere unterschiedliche Endalter für die einzelnen Personen, ist bei der Bewertung der Pensionsrückstellung auf diese unterschiedlichen Alter abzustellen, so der BFH.


  5. 05

    DAX- und MDAX-Pensionspläne trotzen Corona-Krise

    Die Pensionsvermögen haben deutlich weniger nachgegeben als mit Blick auf die Corona-Krise zu erwarten gewesen wäre, wie eine Modellrechnung von Willis Towers Watson zeigt.


  6. 06

    Benefits international: Kurzmeldungen

    Die Rahmenbedingungen und Gesetze für Benefits werden in vielen Ländern stetig weiterentwickelt, aktuell z.B. in den Niederlanden, den USA, Kanada, Indien und Indonesien. Was Unternehmen mit Tochterunternehmen im Ausland wissen sollten.

Contact Us
Related content tags, list of links Artikel Benefits! Deutschland

Themenverwandte Lösungen