Skip to main content
Artikel | Benefits!

bAV? Läuft nach Plan!

Retirement
N/A

23. Oktober 2019

Unvorhergesehenes lässt sich auch in der betrieblichen Altersversorgung (bAV) nicht ganz ausschließen. So bereitet der Anstieg der Regulierungsauflagen Pensionskassen einiges Kopfzerbrechen, wie eine Umfrage auf dem Pensionskassentag von Willis Towers Watson im Mai zeigte. Und dass das Niedrigzinsumfeld so lange anhalten und damit lang bewährte Investment-Strategien auf den Kopf stellen würde, war vor zehn Jahren nicht abzusehen.

Eingrenzen lassen sich unerwünschte Überraschungen aber wohl – jedenfalls in den Bereichen, die Unternehmen selber in der Hand haben. Gestaltet man Pensionspläne und Zeitwertkonten solide, und überwacht die zugrundeliegenden Annahmen vorausschauend, fallen Schwankungen kleiner und planbarer aus. Eine durchdachte Strategie, eine sorgsame Anbieter-Auswahl und eine robust aufgestellte Kapitalanlage tragen ebenfalls dazu bei, unerwünschte Überraschungen zu vermeiden.

Was also tun? bAV mit Köpfchen gestalten – und auf Änderungen in den externen Rahmenbedingungen klug reagieren. Dieses Heft möchte erste Anregungen dazu liefern. Vertiefen lassen sie sich durch Fachvorträge, Best-Practice-Cases und den Austausch unter Fachkollegen – etwa auf der bAV-Konferenz von Willis Towers Watson am 16. Oktober.

Und Unternehmen mit besonders gelungenen bAV-Modellen sind – wie jedes Jahr wieder – eingeladen, sich um den nächsten bAV-Preis zu bewerben.

Download
Titel Dateityp Dateigröße
2019 Benefits Magazin Oktober PDF 3.2 MB
Ihr Kontakt

Dr. Heinke Conrads

Contact Us
Related content tags, list of links Artikel Benefits! Betriebliche Altersversorgung Deutschland


Themenspezifische Lösungen