Mit Hauptinhalt fortfahren
Artikel

Predictive analytics

Employee Engagement |Talent
N/A

29. April 2020

Das neue Manager-Dashboard wird von unserem smarten Algorithmus gestützt

Stellen Sie sich vor, Sie könnten die Zukunft vorhersagen – damit besäßen Sie eine erstaunliche Fähigkeit. Stellen Sie sich vor, Sie könnten sagen, welche Teile Ihres Unternehmens wahrscheinlich erfolgreich sein werden und welche wahrscheinlich scheitern werden. Ebenfalls eine erstaunliche Fähigkeit. Stellen Sie sich vor, Sie könnten den Entscheidern in Ihrem Unternehmen mit Zuversicht sagen, was sie verändern müssen, um erfolgreicher zu sein. Genau das können Sie jetzt machen!

Das neue Führungskräfte-Dashboard der Willis Towers Watson Pulse Software und Willis Towers Watson Employee Engagement Software, unterstützt von einem einzigartigen Predictive-Analytics-Algorithmus, wird bald zur Verfügung stehen.

Folgendes haben wir gemacht:

Wir haben jahrzehntelange Erfahrung in der Auswertung von Mitarbeiterumfragen gesammelt...

Über Jahre hinweg, haben wir eine Bibliothek mit prädiktiven Faktoren für die meisten Industrien und Leistungsergebnisse aufgebaut. Wir glauben, dass diese Bibliothek bessere Hilfestellung für die Organisationsentwicklung gibt als die meisten anderen Analysen. Für jeden Kunden haben wir jene Faktoren identifiziert, die die Leistung der Mitarbeiter anhand ihrer strategischen Schlüsselindikatoren vorhersagen. Im Einzelhandel werden wir immer wieder gebeten, die Prädiktoren der Kundenzufriedenheit und des Umsatzwachstum zu identifizieren. Im Bereich Fertigung identifizieren wir meist die Prädiktoren für Sicherheit und Produktionsmengen, und so weiter. Seit neuestem helfen wir unseren Kunden, die Faktoren zu identifizieren, die eine agile und digitale Kultur fördern – mit erstaunlichen Ergebnissen.

...und obwohl wir wissen, dass alle Unternehmen unterschiedlich sind...

war schnell klar, dass jedes Unternehmen anders ist und sich beispielsweise das Umsatzwachstum oder die Eigenkapitalrendite von scheinbar ähnlichen Unternehmen deutlich unterscheidet. Der Grund für diese Unterschiede liegt darin, dass jedes Unternehmen seine eigene Strategie, Geschichte, Zielsetzung, Werte und Kultur hat. Jedes Unternehmen funktioniert unterschiedlich und hat seine eigenen Stärken und Schwächen.

...wir waren in der Lage, gemeinsame Prädiktoren für wichtige Leistungskennzahlen zu identifizieren.

Nachdem wir mehr und mehr Analysen durchgeführt hatten, ließ sich feststellen, dass sich Muster bei den wichtigsten Leistungsergebnissen (typischerweise im Finanz-, Kunden-, Personal- oder Betriebsbereich) wiederholten. Trotz der kulturellen Unterschiede zwischen den Unternehmen tauchten immer wieder eine Reihe von Schlüsselprädikatoren auf. Interessant war auch, dass diese sich wiederholenden Faktoren bei jeder Zielvariable unterschiedlich waren. Was zum Beispiel Verkaufszahlen antreibt, ist nicht dasselbe wie das, was die Mitarbeiterbindung steigert. Dies haben wir nur herausgefunden, da wir so viele Analysen durchgeführt haben, dass sich die Leistungsprädiktoren identifizieren ließen.

Graphic showing health care, consumer goods, and natural resources driving business performance
Anwendung branchenspezifischer Leistungsprädiktoren

Somit haben wir einen prädiktiven Algorithmus entwickelt, um Führungskräften bessere Erkenntnisse zu ermöglichen. Die größte Herausforderung besteht darin, diese Analysen den Führungskräften in einer Weise verständlich zu machen, dass sie nicht mit undurchsichtigen Statistiken verwirrt werden, sondern effizient Steuern können. Genau da setzt unser Algorithmus an.

Seit einigen Jahren haben unsere Dashboards die individuellen Stärken und Schwächen für jeden Teil einer Organisation auf der Grundlage der Befragungsergebnisse identifiziert – wie sie im Vergleich zu externen Branchen- oder Performance-Benchmarks abschneiden, wie sie intern im Vergleich zum Rest des Unternehmens abschneiden, ob sie sich verbessern oder verschlechtern und ob sie wichtige Prädiktoren für das Engagement sind (von denen wir wissen, dass sie das Geschäftsergebnis vorhersagen).

Employee Engagement Software dashboard showing engagement score, results vs 2009 and results vs the norm
Dashboard-Inhalt wird über einen Algorithmus gesteuert

Jetzt können wir den Algorithmus auf die Prädiktoren der wichtigsten Leistungskennzahlen abstimmen.

Wenn gewünscht, können wir diese Prädiktoren aus unserer Bibliothek in den Algorithmus laden und dadurch den Inhalt der Dashboards bestimmen. Wir stellen beispielsweise fest, dass sich die Top-Prädiktoren für Verkaufszahlen auf Aspekte der Personalführung und des Kundenfokus beziehen. Das ist beispielsweise sinnvoll, wenn man an ein Einzelhandelsnetzwerk denkt, in dem gut geführte Teams, die sich ganz auf den Kunden konzentrieren, erfolgreich sind. Wir greifen die spezifischen Prädiktor-Fragen hinter diesen Themen auf, bauen sie in Ihre Umfrage ein und verwenden den Algorithmus, um den Fokus auf diese Prädiktoren zu legen. Das Dashboard zeigt dann die Themen an, bei denen die meisten Verkaufszahlen vorhergesagt werden und wie stark diese ausgeprägt sind. Wenn Sie dann noch unsere integrierte Bibliothek mit Handlungsvorschlägen hinzufügen, erleichtert sich die Arbeit der Führungskraft ungemein.

Sie können dabei den Algorithmus auf die spezifischen Prädiktoren Ihres Unternehmens abstimmen. Und noch besser: Wenn Sie es wünschen, können wir Daten aus Ihrer Organisation verwenden, um die Verbindungen zwischen Ihrer Kultur, dem Verhalten am Arbeitsplatz und den wichtigsten Leistungskennzahlen zu identifizieren. Wir validieren dies über den Lauf der Zeit und verfeinern diese. Dann laden wir einen Algorithmus in Ihre Dashboards mit den spezifischen Prädiktoren der von Ihnen erwünschten KPIs und führen die Führungskräfte zu den Themen, die Ihre Leistung verbessern.

Halten Sie sich mit Blick auf unsere bevorstehenden Updates auf dem Laufenden und kommen Sie in den Genuss von Predictive-Analytics für Führungskräfte.

Ihre Kontakte

Director Employee Insights, Talent & Rewards

Director Employee Insights, Talent & Rewards

Related content tags, list of links Artikel Employee Engagement Talent
Contact Us