Research

Risk Sharing – Praxisbericht und Einführungstipps

29. Oktober 2018
| Schweiz

Authors: Elena Selivanova and Adam Casey

In diesem Beitrag geben wir einen Überblick über die aktuelle Praxis bei der Berücksichtigung des Risk Sharing in der Schweiz anhand von zwei repräsentativen Fallbeispielen und analysieren die Auswirkungen und die Anwendbarkeit unterschiedlicher Bewertungsverfahren. Wir betrachten dabei alle Aspekte des IFRS-Accounting: Bilanz, GuV und Anhangsangaben wie Sensitivitäten als Risikomass für die Pensionsverpflichtungen. Wir zeigen auf, dass eine konsequente Anwendung des Risk Sharing zu einem wirtschaftlichen Gleichgewicht zwischen dem Leistungsversprechen und den Bilanzangaben gemäss IFRS führt – und nicht nur eine Optimierung des Bilanzansatzes darstellt.

Contacts


Related content